Spielerisch die EU kennen lernen

(Mai 2024)

Spielerisch die EU kennen lernen (Mai 2024)

Spielerisch die EU kennen lernen (Mai 2024)

Das Alten- und Pflegeheim Hanse Zentrum beteiligte sich in Kooperation mit der Sekundarschule Soest und dem Sonnenkamp-Kindergarten an dem Projekt „Wir bauen ein friedliches Europa“. Zugelost wurde ihnen das Land Bulgarien. Insgesamt hat es allen Beteiligten viel Spaß von Anfang April bis zum 24. Mai gemacht, sich mit der Herausforderung auseinander zu setzen.

Zunächst haben wir gemeinsam mit unseren Bewohner*innen und den Schüler*innen ein Brainstorming gemacht, was uns zum EU-Land Bulgarien einfällt“, berichtet Rita Hähner, Leiterin des Sozialen Dienstes, und erläutert weiter.

Die nächste Hürde war die uns zur Verfügung stehenden Steine in Ideen umzusetzen: Urlaub am Sand-Strand - mit der kindlichen Vorstellung, eine Schatztruhe zu finden, eine Strandbar, ein Sprungturm für kühne Sprünge ins Wasser, sowie der große Hafen Burgas…
27 Teams bauten so aus Lego-Steinen 27 Länder der EU.

Fenster schließen